Bürotechnik

Wir sind Bürotechnik

Dabei sind wir Ihr Ansprechpartner von der Beratung über die Installation bis hin zur Betreuung im laufenden Betrieb.
Wir wollen, dass Sie mit unseren Leistungen und Produkten zufrieden sind und Zeit und Geld einsparen!
Nutzen Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten – Wir sind nahezu rund um die Uhr für Sie erreichbar! Wir werden uns schnellstmöglich wegen eines Termins mit Ihnen in Verbindung setzen.


Wenn es mal schnell gehen muss…

In dringenden Fällen werden wir versuchen Ihnen binnen 24 Stunden zu helfen. Gerne vereinbaren wir auch einen Termin außerhalb Ihrer Geschäftszeiten.

Lokal sein Zahlt sich aus!

Kunden im Süden von München und im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen genießen besonders günstigen Anfahrtspauschalen bei Druckerreparaturen oder Bürogerätewartungen.

Wir haben Erfahrung!

Wir sind Profis rund ums Drucken und Kopieren – seit über 20 Jahren für Sie im Einsatz. In über 20 Jahren Dienstleistung haben wir sehr viel Erfahrung und Know How aufgebaut, die wir täglich für unsere Kunden einsetzen.

Individuelle Beratung für optimale Ergebnisse

Unsere maßgeschneiderte Beratung zu Bürogeräten garantiert optimale Ergebnisse. Ihre Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle!

Werkstatt

Integrierte Meisterwerkstatt in Sachsenkam

about-image

Kundendienst

Kopierer Service mit kurzer Reaktionszeit.

about-image

FAQs

Diese Fragen werden oft gestellt, wesswegen wir Sie hier gerne einmal gesammelt beantworten wollen. Ist Ihr Anliegen nicht dabei? Melden Sie sich gerne!

Um herauszufinden, welches Betriebssystem Sie auf Ihrem Computer verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Klicken Sie auf das Windows-Symbol (Startmenü) in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Wenn Sie ein Mac verwenden, klicken Sie auf das Apple-Symbol in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
  • Klicken Sie auf “Einstellungen” (Windows) oder “Systemeinstellungen” (Mac).
  • Suchen Sie nach einem Eintrag wie “System” oder “Info”. Klicken Sie darauf.
  • Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Ihrem Betriebssystem, einschließlich des Namens und der Versionsnummer.

Alternativ können Sie auch die Tastenkombination “Windows-Taste + Pause/Break-Taste” auf einer Windows-Tastatur oder “Apfel-Taste + Über diese Mac” auf einer Mac-Tastatur verwenden, um direkt zu den Systeminformationen zu gelangen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Betriebssystem Sie verwenden, können Sie auch die Suchmaschine Ihrer Wahl verwenden und nach Anweisungen suchen, wie Sie Ihr Betriebssystem auf Ihrem Computer identifizieren können.

Wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Treiber für Ihren Drucker sind, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welches Betriebssystem auf Ihrem Computer läuft. Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie unser FAQ “Welches Betriebssystem nutze ich?” durchlesen.
  • Besuchen Sie die Website des Herstellers Ihres Druckers. Dort finden Sie normalerweise eine Support- oder Downloads-Seite, auf der Sie Treiber für Ihren spezifischen Drucker herunterladen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die genaue Modellnummer Ihres Druckers kennen. Diese finden Sie normalerweise auf einem Aufkleber auf dem Drucker selbst oder in der Bedienungsanleitung.
  • Wenn Sie den Treiber auf der Hersteller-Website nicht finden können, können Sie auch eine Suche in einer Suchmaschine durchführen. Geben Sie dazu einfach die Modellnummer Ihres Druckers und das Betriebssystem ein, das Sie verwenden.

Viele Betriebssysteme bieten eine automatische Installation von Treibern an. Das ist allerdings nicht zu empfehlen bei höherem Anspruch an Konfigurierbarkeit und Qualität der Drucke.

Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Versionen desselben Druckertreibers geben kann, die für unterschiedliche Betriebssysteme oder Computerarchitekturen optimiert sind.

Schwarzweiß- und Farbkopien unterscheiden sich hauptsächlich in Bezug auf die Farbigkeit des gedruckten Materials. Hier sind die wichtigsten Unterschiede:

  • Farbkopien werden in Farbe gedruckt und sind ideal für Dokumente, Bilder oder Grafiken, bei denen die Farbwiedergabe wichtig ist.
  • Schwarzweißkopien sind ausschließlich in Schwarzweiß oder Graustufen und eignen sich gut für Textdokumente ohne farbliche Elemente.

Farbkopien sind teurer aufgrund der aufwendigeren Drucktechnologie und Tinten/Toner.

Die Wahl hängt von den Anforderungen deines Projekts ab:

  • Für Textdokumente oder einfache Schwarzweißgrafiken ohne Farbanforderungen sind Schwarzweißkopien kostengünstiger.
  • Wenn Farbe entscheidend ist, sind Farbkopien die bessere Wahl, obwohl teurer.
  • In einigen Fällen kann eine Kombination beider Optionen Kosten sparen, z.B. Schwarzweiß für Text und Farbe nur für Bilder/Grafiken. Die Wahl hängt von deinen Projekterfordernissen, Budget und Präferenzen ab.

  1. Netzwerkverbindung sicherstellen: Stellen Sie sicher, dass der Brother- oder Canon-Drucker mit demselben Netzwerk verbunden ist wie das Mobilgerät, mit dem Sie drucken oder scannen möchten. In größeren Unternehmen sollten die IT-Abteilung oder der Netzwerkadministrator überprüfen, ob der Drucker im Netzwerk korrekt eingerichtet ist.

  2. Kompatibilität prüfen: Überprüfen Sie, ob der Brother- oder Canon-Drucker die Möglichkeit bietet, über ein Netzwerk oder drahtlos (WLAN) mit Mobilgeräten verbunden zu werden. Nicht alle Modelle unterstützen möglicherweise diese Funktion.

  3. Netzwerkfunktion aktivieren: Gehen Sie zu den Einstellungen des Druckers und aktivieren Sie die Netzwerk- oder WLAN-Funktion, falls noch nicht geschehen. Dies kann normalerweise über das Bedienfeld des Druckers oder die Konfigurationsoberfläche auf einem Computer erfolgen.

  4. App installieren: Laden Sie die offizielle Brother- oder Canon-App auf Ihr Mobilgerät herunter und installieren Sie sie. Diese Apps sind in den App Stores (z. B. App Store für iOS-Geräte oder Google Play Store für Android-Geräte) verfügbar.

  5. Drucker in der App hinzufügen: Öffnen Sie die Brother- oder Canon-App auf Ihrem Mobilgerät; Suchen Sie nach einer Option, um einen Drucker hinzuzufügen oder einzurichten. Dies kann je nach App variieren, aber normalerweise gibt es eine Schaltfläche oder ein Menü dafür; Wählen Sie den gewünschten Drucker aus der Liste der verfügbaren Geräte in Ihrem Netzwerk aus. Dieser Schritt sollte den Drucker mit der App verknüpfen.

  6. Netzwerkadministrator oder IT-Abteilung einbeziehen: In größeren Unternehmen oder in professionellen Umgebungen sollten Sie den Netzwerkadministrator oder die IT-Abteilung hinzuziehen, um sicherzustellen, dass die Netzwerkeinstellungen und Berechtigungen korrekt konfiguriert sind und den Unternehmensrichtlinien entsprechen.

  7. Testdruck/Testscan: Nachdem Sie den Drucker hinzugefügt haben, können Sie einen Testdruck oder Testscan durchführen, um sicherzustellen, dass die Verbindung funktioniert.

Unsere Marken

Wir sind stolz darauf schon lange mit den Profis zu arbeiten und uns auszukennen!

Wir sind kostenlos und unverbindlich für Sie da!

Haben Sie ein Projekt, ein Anliegen oder finden Sie hier nicht was Sie suchen? Zögern Sie nicht! Fragen Sie uns!

Kontakt